eDist.net FAQ-KB Netzwerk eDist.net FAQ-KB Netzwerk

Das FAQ Netzwerk


WSUS 3.0 Arbeitsspeichernutzung einschränken

 

Die WSUS SQL Datenbank ist vorab so eingestellt das sie soviel Arbeitsspeicher bekommt wie sie benötigt.
Wer dies unterbinden will geht wie folgt vor.

1. Starten des SQL Server 2005 Management Studio
2. Verbinden mit der Datenbank über den Server namen: \\.\pipe\MSSQL$MICROSOFT##SSEE\sql\query

3. Unter Servereingenschaften -> Arbeitsspeicher den Wert des „Maximaler Serverarbeitsspeicher (in MB)“ angeben.

Ein Wert der gut funktioniert ist zb. 256mb

Über den Author

avatar Acor EDV Consulting ist seit über 18 Jahren im Bereich Hardware, Software, Internet, Telefonie und Beratung tätig. Als MSP unterstützt Acor kleinere IT Firmen erfolgreich die Wartung ihrer Kunden zu verbessern.



Weitere Artikel:
WSUS-Datenbank reparieren
Um eine defekte WSUS-Datenbank reparieren zu können, ist es erforderlich sich mit dem DBMS zu verbinden. Dazu...
SharePoint Config Datenbank LOG/LDF Datei wird sehr groß
Die LDF Datei von der Sharpoint Konfigurations DB im Verzeichnis C:\Windows\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data\ mit...
SBS2008 – WSUS 3.0 SP2 Update Problem
Probleme beim Update von WSUS 3.0 SP1 auf WSUS 3.0 SP2 können vermieden werden. Der häufigste...
WSUS ohne ActiveDirectory konfigurieren
WSUS (WindowsServerUpdateServices) ist auch für kleine Netze interessant, allerdings wird die Konfiguration...

eDist Beiträge per RSS erhalten!