eDist.net FAQ-KB Netzwerk eDist.net FAQ-KB Netzwerk

Das FAQ Netzwerk


WordPress: Autosave deaktivieren

 

Wer kennt es nicht: Nach mehreren Monaten müllen viele Datensätze die WordPress Datenbank enorm zu.
Hauptanteil daran hat hauptsächlich eine Funktion in WordPress, die eigentlich gar nicht so schlecht ist: Die Autosave Funktion.
Wie man diese deaktiviert und damit seine Datenbank vor immer mehr Datenmüll schützen kann, zeige ich hier.
Es ist eigentlich nur etwas Code dafür notwendig, den man in die functions.php seines Themes einfügt:

function disableAutoSave() {
wp_deregister_script(‚autosave‘);
}
add_action( ‚wp_print_scripts‘, ‚disableAutoSave‘ );

Das wars schon. Nun sollte WordPress keine Autosaves mehr erstellen.
Wenn die Funktion wieder gewünscht sein sollte, einfach die obigen Zeilen wieder löschen.

Über den Author

avatar BEDV / ISP4YOU.AT ist seit 2004 im Bereich Business Webhosting und Spezial-Webprogrammierung tätig. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch EDV-Dienstleistungen aller Art an. Kontaktieren Sie uns.



Weitere Artikel:
WordPress http error bei Bilder upload.
Ab Wordpress 3.5 wurde default GD als Image Editor durch Imagick ersetzt. Da Imagick auf einigen Servern...
WordPress: Revisionen abschalten
In der wp_config.php kann diese eingestellt werden: define('WP_POST_REVISIONS', false); Dieser Befehl...
WordPress: Metatag Generator entfernen
Wordpress erzeugt im header automatisch den Generator Tag. Dies kann so aussehen: <meta name="generator"...
WordPress: Interessante Plugins
Hier möchte ich einige Wordpress Plugins auflisten, die ich persönlich sehr Interessant finde: Admin...

eDist Beiträge per RSS erhalten!